Übersicht über das

Ju-Jutsu Zertifikat


plakette gutesiegel 160108

Das Echo 162 online

titel162

Download als PDF (ca. 7 MB)



 

Nowatschin übernimmt Zepter beim VfL Westercelle

WESTERCELLE. Neben dem Wechsel an der Spitze des Vereins standen bei der Jahreshauptversammlung

JHV2016rwilhelms

des VfL Westercelle viele Ehrungen auf der Tagesordnung. Zunächst zeichneten die neu gewählte Sportwartin und bisherige dritte Vorsitzende, Ulrike Oetken, und Fritz Sudmeier, der scheidende Sportwart, die Sportler aus, die im vergangenen Jahr Titel errungen hatten. Für ihre Erfolge auf Kreis-, Landes- und Bundesebene wurden zunächst die
Bogensportler Julius Potempa und Florian Lottmann sowie

JHV2016hnowatschin

die Blankbogen-Schülermannschaft geehrt. Es folgte die zweite Badminton-Mannschaft, die Kreismeister wurde. Von den Fußballern wurden die U15 und die U18 als Futsal-Kreismeister sowie die U19 als Bezirksmeister gewürdigt, aus der Jazzdance-
Abteilung die Team

 

s „Vidi Vici“ und das „Dreamteam“.
Marcel Krause, Justus Wendt, Ali Akbas, Malte Wendt, Simon Fukas, Robin Windhorst und Leonie Dieskau aus der Jujutsu-Sparte wurden für ihre zahlreichen Erfolge genauso geehrt wie die 1. Tennis-Damenmannschaft, die in die Nordliga aufgestiegen ist. Außerdem bekamen die Tennis-Talente Max
Hoppenstedt und Fabian Gusic einen Gutschein überreicht. Die meisten erfolgreichen Sportler des vergangenen Jahres kommen aus der Tischtennis-
Abteilung. Neben der 5. und 3. Herren- sowie der 2. Schülermannschaft wurden diverse Spieler für ihre Erfolge auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene
ausgezeichnet. Jonah Schlie und David Walter hatten sogar bei den Deutschen Meisterschaften teilgenommen. Die männliche U18-
Volleyballmannschaft nahm außerdem bei den Landesmeisterschaften teil.

 

JHV2016 25JOetken und Sudmeier zeichneten anschließend auch die Mitglieder aus, die dem Verein seit 25 Jahren angehören. Der Grund: Auch der scheidende Vorsitzende Reinhold Wilhelms bekam diese Auszeichnung. Neben ihm gehören auch Klaus Boldt, Doris Eppers, Edeltraud Gröne, Hubertus Hanske, Lieselotte Herrmann, Christiane Hoffmann, Rita Kaps, Gudrun König, Marion Lauenstein, Harry Sänger, Melanie Schnoor, Markus Schrader, Manfred Stremmel und Benjamin Wöhler dem VfL seit einem
Vierteljahrhundert an.

 

 


JHV2016 50JFür 40-jährige Mitgliedschaft zeichnete Wilhelms anschließend Irmgard Brockert, Gerhard und Renate Exner, Wolfgang Graue, Holger Saegert und Anneliese Sudmeier aus,

seit 50 Jahren sind Willi Knels, Horst Koch, Lothar Koslowski, Renate Peters und Walter Pöck VfL-Mitglied. Manfred Krüger sowie Ehrenfried und Joachim Wilhelm wurden sogar für 60-jährige Mitgliedschaft
geehrt.

 

 

 

JHV2016GoldNadelDie Goldene Ehrennadel für besondere Verdienste erhielten Erich Körner aus der Tanzsparte und Fritz Sudmeier für seinen Einsatz im Vorstand und der Handballabteilung. Nach seinem Rücktritt als Vorsitzender wurde außerdem Wilhelms die Goldene Ehrennadel verliehen. Wilhelms hatte den Verein 15 Jahre lang geführt. Die Versammlung wählte Harald Nowatschin als seinen Nachfolger.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


(Text: Christopher Menge, Cellesche Zeitung, Seiten 14+26, 24.2.16;
 Fotos: David Borghoff)