Verhaltenscodex der Trainer und Betreuer des VfL Westercelle zum Wohl der Kinder und Jugendlichen im Sportverein

In der Kinder- und Jugendarbeit des VFL Westercelle übernehmen wir Verantwortung für das Wohl der uns anvertrauten Kinder / Jugendlichen.

Unser Schwerpunkt ist die Arbeit mit Kindern/ Jugendlichen, die durch Respekt, gegenseitige Wertschätzung und Vertrauen geprägt wird.

Im Sport spielt der direkte Körperkontakt eine große Rolle und ist bei vielen Übungen unabdingbar. Wir nehmen die individuelle Grenzempfindungen von Kindern und Jugendlichen ernst und achten darauf, dass auch die Kinder und Jugendlichen untereinander diese Grenzen respektieren.

Wir beziehen gegen gewalttätiges, rassistisches, sexistisches und diskriminierendes verbales und nonverbales Verhalten aktiv Stellung. Abwertendes Verhalten wird von uns benannt und nicht toleriert.

Im Konflikts- oder Verdachtsfall ziehen wir Unterstützung aus dem Verein hinzu.

DER SCHUTZ DER KINDER / JUGENDLICHEN STEHT IMMER AN ERSTER STELLE!